Toppings

Was Frozen Yoghurt mit Lernen zu tun hat! Oder: So fein kann Lernen sein:-)

In Coffee Shops bin ich regelmässig überfordert: Wie gross soll mein Cappuccino sein? Mit Vollmilch, Milchdrink oder fettfreier Milch? For here or to go? Und nicht anders ist es beim Frozen Yoghurt: cone oder cup? Welche Grösse? Welche Geschmacksrichtung? Welche Toppings? Und während die Leute in der Schlange hinter mir schon langsam etwas ungeduldig werden,…

A Wampanoag girl dancing

“Driving” back in history…

“Driving” – zum ersten mal selbst am Steuer in den USA: 2 Stunden! “…love your curves and all your edges, all your perfect imperfections…” dröhnt’s aus dem Radio. Und dann: Ballenberg auf amerikanisch? Jawoll! In der Plimoth Plantation erleben wir live – z.T. mit Schauspielern zum Teil mit “richtigen” Wampanoag, wie sich das Leben im…

cementary

Salve Newport! Salve Pierre-Yves Martin!

Plötzlich Prinzessin! Was für ein Empfang! Ochre Court war zwar für die ursprüngliche Besitzerfamilie nur die “Summer Hut” für jeweils sechs Wochen – ich hingegen fühle mich wie eine Prinzessin, leider total underdressed;-) Im Ballraum mit allen Schickanen: Kronleuchter, Holzschnitzereien, Ausblick aufs Meer… Was will frau mehr? Anachronistisches wird hier nicht begraben Die ersten Tage…

IMG_0106

Erschütternd… Holocaust Memorial

Es war nicht geplant… Und es traf mich unvorbereitet: das Holocaust Memorial in Boston.  Zuerst der Stein mit dem Gedicht von Martin Niemöller: First they came for the Socialists, and I did not speak out— Because I was not a Socialist. Then they came for the Trade Unionists, and I did not speak out— Because…

cropped-img_00111.jpg

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…

Boston macht’s uns einfach: Die rote Bodenmarkierung des Freedom Trail führt uns zu den wichtigsten Orten.  Und natürlich folgen wir nicht immer, kommen auf Um- und Abwege. Z. B. Quincy Market, wo uns vor lauter Essen der Appetit vergeht, oder Victoria’s Secret… pssst… Was hier in meiner Einkaufstasche landet, bleibt mein Secret;-) Doch vor allem…

IMG_6060

Ja, aber… was wir trotzdem von der Jung von Matt Academy lernen sollten!

Klar, wenn die Besten, Kreativsten, Visionärsten, Wissbegierigsten… zusammen sind, findet Lernen sowieso statt, und zwar in Dimensionen, von denen wir an „normalen“ Schulen nur träumen können. Da bräuchte es eigentlich gar keine Lehrperson mehr;-) Ein Märchen? Nein! Realität in der Jung von Matt Academy in Hamburg! Ziemlich beeindruckt bin ich nicht nur von den Räumlichkeiten…

Regie-Besprechung für den Film

Geocaching – Schätze suchen im pädagogischen Kontext!

Die Vorbereitungen für den französischen Geocaching-Nachmittag hatte ich zwar unterschätzt, aber sie haben sich gelohnt. Und wie! Selten waren die Lernenden so engagiert dabei, haben so viel gelacht und kamen vor lauter französischem Engagement sogar zu spät in die nächste Stunde! Und so hat’s funktioniert: Die Lernenden bekamen die Angaben, wie sie die Caches finden konnten.…

Sandra Albisser

Social Media für Schulen – Nice to have oder ein Must?

Social Media für Schulen? Oder doch eher nur für grosse Unternehmungen, die ein Produkt verkaufen wollen oder für den Privatgebrauch? Nein, meint Sandra Albisser, Geschäftsführerin von Socialcom (socialcom.ch). Die grosse Mehrheit der Zielgruppe von Schulen bewegt sich in sozialen Medien, vor allem Facebook. Diese Chance sollte man nutzen, um mit den “Kundinnen und Kunden” ins Gespräch…